Allgemeines

Als anerkanntes Hilfsmittel ist die Ergotherapie eine tragende Säule in der stationären und ambulanten Versorgung, insbesonders chronisch Kranker sowie in der Frühförderung bei Kinder und Jugendlichen

Allgemeine Ziele

Wiedergewinnung von Selbständigkeit und  Lebensqualität zur eigenverantwortlichen Bewältigung des Alltags.

Wer kann Ergotherapie bekommen?

Alle Versicherten der gesetzlichen sowie privaten Krankenkassen, wenn eine Erkrankung vorliegt, deren Behandlung notwendig ist, um eine Verschlimmerung zu verhüten, Krankheitsbeschwerden zu verhindern oder Fortschritte für ein  beschwerdefreies Leben zu ermöglichen.

Wo findet Ergotherapie statt?

Ergotherapie findet entweder in der Praxis als Einzel- oder Gruppentherapie oder als Hausbesuch statt.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

Via Telefon

02771  / 800 98 55
Menü